Ein Zeichen für den Frieden

Anja Meyer 11.03.2022 Lesedauer 1 Min.

Ein menschliches Peace-Symbol formten die Schüler*innen der Berufsschule Neuenhagen und die Auszubildenden vom Bildungscampus Neuenhagen, um ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zum Ausdruck zu bringen. Dabei kam erstmals auch die Drohne der neuen AG der Oberschule Neuenhagen zum Einsatz. Sie filmte das Zeichen für den Frieden aus der Luft.

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die große Wirkung entfalten. Und so entwickelte sich aus einer spontanen Idee eine gemeinschaftliche Aktion des Grünen Bildungscampus Neuenhagen. Über hundert Personen fanden sich auf dem Gelände des IB-Campus ein und formten ein menschliches Peace-Symbol. Damit wollten die Schülerinnen und Schüler der Berufsschule und der Oberschule in Neuenhagen sowie die Auszubildenden der Beruflichen Bildung ein deutliches Zeichen für den Frieden setzen und sich mit den Ukrainerinnen und Ukrainern solidarisieren. Natürlich hatten die Jugendlichen auch eine Botschaft: "Stop the war" und "Peace" forderten sie mit ihren Schildern.

Unterstützt wurde die Aktion von der IB-Oberschule Neuenhagen und der noch ganz neuen „Drohnen-AG“, geleitet von Lehrer Stefan Holzmann. Entstanden ist dabei das erste mit Drohne gefilmte Video.

Grüner Bildungscampus Neuenhagen

Weiterlesen

Anja Meyer

ist als Referentin für Kommunikation und Marketing sowie als Pressesprecherin beim IB Berlin-Brandenburg tätig. In dieser Funktion kümmert sie sich um die…

Weiterlesen